Videos

Nachrichten

20.01.2017

KMi Nachrichten, Köpfe

Annette Grüters-Kieslich von Berlin nach Heidelberg

KMi (scp) – Der Aufsichtsrat des Universitätsklinikums Heidelberg hat Prof. Dr. Annette Grüters-Kieslich jetzt für die Dauer von fünf Jahren zur leitenden Ärztlichen Direktorin bestellt. Sie wird ihr Amt zum 1. Juni 2017 aufnehmen tritt dann die Nachfolge von Prof. Dr. Guido Adler an, der für eine Verlängerung seines bis Ende Mai 2017 laufenden Vertrages nicht mehr zur Verfügung stand.[mehr]

Sven C. Preusker

20.01.2017

Veranstaltungen

Cyberkriminalität – hohe Risiken, vor allem für das Gesundheitswesen

Mit fortschreitender Digitalisierung wächst die Gefahr, Opfer von Cyberkriminalität zu werden. Dabei kann es jeden treffen und häufig werden die damit verbundenen Risiken unterschätzt. Insbesondere die Gesundheitswirtschaft unterliegt speziellen Gefahren, da sie mit vielen personenbezogenen...[mehr]

Gesundheitsforen Leipzig

20.01.2017

KMi Nachrichten, Köpfe, Politik & Wirtschaft

Holzinger soll Rhön-Vorstandsvorsitzender werden

KMi (scp) – Im Aufsichtsrat der Rhön-Klinikum AG läuft ein Beschlussverfahren zum Umbau des Vorstands, das spätestens am heutigen Freitag, den 20. Januar 2017 um 24:00 Uhr abgeschlossen sein soll. Kommt der Beschluss zustande, würde der Aufsichtsrat mit Wirkung vom 01. Februar 2017 Stephan Holzinger in den Vorstand des Unternehmens berufen und sein Vorstandsvorsitzender werden. [mehr]

Sven C. Preusker

20.01.2017

KMi Nachrichten

Holzinger soll Rhön-Vorstandsvorsitzender werden

KMi (scp) – Im Aufsichtsrat der Rhön-Klinikum AG läuft ein Beschlussverfahren zum Umbau des Vorstands, das spätestens am heutigen Freitag, den 20. Januar 2017 um 24:00 Uhr abgeschlossen sein soll. Kommt der Beschluss zustande, würde der Aufsichtsrat mit Wirkung vom 01. Februar 2017 Stephan Holzinger in den Vorstand des Unternehmens berufen und sein Vorstandsvorsitzender werden. [mehr]

Sven C. Preusker

18.01.2017

Aktuelles aus dem Verlag

Die neue medhochzwei-Jobbörse - Jetzt 20 % Startrabatt sichern!

Finden Sie geeignete Mitarbeiter mit der neuen medhochzwei-Jobbörse für das GesundheitswesenJetzt neu gibt es die Jobbörse des medhochzwei-Verlages. Seit Anfang dieses Jahres können Sie mit einer Anzeige im monatlich erscheinenden [mehr]

medhochzwei